Am 13. Oktober gibt es auch in Kerpen wieder Live-Musik. Und auch da stellen wir euch vorab ein paar Musiker und Bands vor:

 

 

 

 

 

 

 

Zeltinger  ist in Kerpen dabei. Seine neue CD heißt „Krank“ und kommt Ende Okotber auf den Markt, aber wir spielen „Steht alle auf“. Infos: zeltinger-band.de  Live im Stift’s, Stiftsplatz 16, ab 21.00 Uhr.

 

 

Heen  Vielleicht kann er nur mit Hut auf dem Kopf singen, aber singen kann der Kölner – tiefgründig bis humorvoll und immer mit ganz viel Seele. Infos: heen.bandcamp.com Live im JuZe, Kölner Str. 27, ab 21.00 Uhr, Kerpen, 13.Okt.

 

 

Dan O’Clock  Er kommt aus Kerpen und ist ein leidenschaftlicher Songwriter und Komponist. Einer seiner ersten Songs „Perfekt“ ist ein absoluter Ohrwurm. Infos: www.danoclock.de. Live im JuZe, Kölner Str. 27, ab 22.00 Uhr.

 

 

The Pike & the Tree  Herr Elbaum und Herr Hecht arbeiten mit akustischen Instrumenten und einigen elektronischen Helfern, heraus kommen spannende Arrangements, die manches mal besser klingen als das Original. Infos: www.thepikeandthetree.de  Live zu hören in Desi’s Café, Hahnenstr. 34, ab 19.00 Uhr.

 

Und natürlich gibt es noch viel mehr live Musik in Kerpen, denn auch diese Musiker und Bands wollen kommen: Inge&Wolf, Creaky Bones, More Bang for the Buck, Saitenwind, Tune up und Joel Ney. Und wann und wo die alle spielen, findet ihr hier: www.agk-kerpen.de

Erftlagune  Da hat die Stadt Kerpen offensichtlich in den letzten Tagen schneller auf die Beschwerden ehemaliger Erftlagune Fans reagiert, als wir erwarten konnten. Daher werden einige Einschränkungen, auf die wir in diesem Beitrag aufmerksam machen, sich am Eröffnungstag möglicherweise schon erledigt haben. Unserem Autor und Erftlagune Fan Rolf Hollender würde es freuen.