Peter von Fliesteden

Es gibt viele Fragezeichen im Leben des ersten evangelischen Märtyrers des Rheinlandes. Stadtführerin Cornelia Breuer hat einige mögliche Antworten gefunden und stellt den jungen Mann aus Bergheim-Fliesteden in Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Kulturverein Fliesteden und dem Bergheimer Geschichtsverein in einer kleinen Ausstellung in Fliesteden mit lesenswertem Katalog und mehreren spannenden Führungen durch den Ort vor. Autorin: Martina Bernhardt

Fotohinweis: Ein Glasfenster mit einer Darstellung des Peter von Fliesteden, gestaltet von Gottfried von Stockhausen, fotografiert von Nikolas Helbing.

Ausstellung Peter von Fliesteden: bis 10. September in der Regel immer Sonntags von 15 Uhr bis 18 Uhr und jeden 1. Dienstag im Monat von 7 Uhr bis 20 Uhr. In der „Alten Schule“ in Bergheim-Fliesteden, An der Pfarrkirche 1.

Katalog Peter von Fliesteden: Über den Heimat- und Kulturverein Fliesteden oder den Bergheimer Geschichtsverein für 12,- Euro zu beziehen oder in der Buchhandlung in Bergheim für 15 ,- Euro.

Führung: Am 30. Juli ab 14.00 Uhr. Treffpunkt: „Alte Schule“ in Bergheim-Fliesteden, An der Pfarrkirche 1. Dauer: ca. 3 Stunden. Preis: 6,00 Euro pro Person. Nach einem kurzen Besuch der Ausstellung, in der der historische Hintergrund – Reformation, Luther, Köln – skizziert ist, geht es zu Fuß durch den Ort.

Führung mit dem Rad: Am 20. August ab 10. Uhr. Treffpunkt: „Alte Schule“ in Bergheim-Fliesteden, An der Pfarrkirche 1. Dauer: ca. 5 Stunden, einschließlich Pausen. Es werden rund 18 Kilometer geradelt. Preis: 6,00 Euro pro Person. Bitte bringen Sie sich einen kleinen Imbiss und Getränke mit und ein fahrtüchtiges Rad.

Anmeldungen zu den Führungen über: Stadt Bergheim, Bereich Tourismus, Tel.: 02271-89539 oder per Mail an: stadtfuehrung@bergheim.de

Bürger machen Stadt

Ein kleiner Blick auf die Aktivitäten in Bergheim Quadrath-Ichendorf, wo  Bürger die Zukunft  ihres Stadtteils mitgestalten wollen. Sicherlich auch eine Herausforderung für den neuen Bürgermeister der Stadt Bergheim. Autoren: Rolf Hollender, Martina Bernhardt

Infos zu „Bürger machen Stadt“

Pressemitteilung der Stadt Bergheim

Infomagazin vom 25.12.2016

„Laudato Si“ im Hambacher Forst
Beim friedlichen Protest gegen die weitere Abholzung des Hambacher Forstes kommt auch Papst Franziskus zu Wort. Und das ist kein Weihnachtsmärchen. Autorin: Martina Bernhardt. Michael Zobel ist zu erreichen unter 0171-8508321 oder per Mail info@zobel-natur.de. Die Online-Petition finden Sie hier:

Christrose
Wie sie lange hält und was man mit ihr so alles anstellen kann, verrät Welle-Rhein-Erft Gärtner Rolf. Autor: Rolf Hollender. Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Schneerose

Alkohol, die Gefahr lauert überall
Burkhard Thom, trockener Alkoholiker und Buchautor, über seinen Umgang mit Alkohol und alkoholhaltigen Lebensmitteln und wie Menschen vor der unfreiwilligen Einnahme von Alkohol geschützt werden können. Autorin: Martina Bernhardt
Das Buch zum Thema: „Alkohol, die Gefahr lauert überall!“ von Burkhard Thom ist erschienen im AAVAA-Verlag für 11,95 Euro.
Weiteres zum Thema: Verbraucherzentrale Hamburg, „Alkohol in Lebensmitteln“

Friedensreferenten in schwieriger Mission
Friedensreferenten sollen unter anderem an Schulen die Friedensbildung unterstützen und friedliche Mittel als Lösung für weltweite Konflikte vorstellen, aber sie erhalten kaum Gelegenheit dazu: Uwe Werner Schierhorn und Dieter Riebe aus Wesseling über ihre Erfahrungen. Autorin: Martina Bernhardt. Infos: www.wie-krieg-ich-frieden.de Dort finden Sie auch eine Liste der Friedensreferenten im Rheinland.
Die Ausbildung der Friedensreferenten leitet das Pädagogischen Institut der evangelischen Kirche in Westfalen.

Eisenbahn-Nostalgie
Eine Hommage an die Modelleisenbahn und ihre treuen Fans.
Infos: http://www.mgkkerpen.de/
Autor: Rolf Hollender Der 18. Kerpener Eisenbahntag wird am 05. November 2017 im Kerpener Europagymnasium von 10:00 bis 17:00 stattfinden.

Infomagazin vom 23.10.2016

Weihnachtsgeschenk für Frauen
Auf der Intermot‘ 2016 in Köln wurde es klar: Die Frau wünscht sich dieses Weihnachten ein Motorrad. Wie es aussehen soll, weiß frau auch schon.
Autorin: Martina Bernhardt

PIA
Ein Porträt der Künstlerin PIA, die einfachen Beton kunstvoll veredelt.www.piaschoenbohm.de
Autor: Rolf Hollender

Apfelsaft
Von alten Apfelsorten und frischem Apfelsaft made by NaBu. Der Apfelsaftverkauf findet samstags um 9 und um 13 Uhr in der Heuhütte m Umweltschutzzentrum in Erftstadt Friesheim statt. Infos unter http://nabu-rhein-erftkreis.jimdo.com oder 02235/95 56 071 bei der Nabu Geschäftsstelle. Autorin: Susanne Kirsch

Stadtteilladen feiert Geburtstag
Der Stadtteilladen in Bergheim Quadrath-Ichendorf wird 5 Jahre alt. Leiterin Marion Eckart verrät Welle-Rhein-Erft das Erfolgsrezept.
Autor: Rolf Hollender

Katholische Erwachsenenbildung
Ein kurzer Blick auf die Bildungsarbeit des Katholischen Bildungswerks Rhein-Erft und der Familienbildungsstätte Anton-Heinen-Haus in Bergheim.
Autorin: Martina Bernhardt