Soundcheck vom 04.10.2019

Take Four  nennt sich eine sehr junge Jazzformation aus Erftstadt mit Tom Adler an der Trompete, Nils Schlüter am Vibraphone, Liviu Kahlo am Bass und Florian Münster am Schlagzeug. Drei von den Vieren sind noch keine 20 Jahre alt, aber hören tut man das nicht, denn sie beherrschen ihre Instrumente. In den nächsten Tagen werden sie das beim legendären Krokus Jazzfest in Polen beweisen. Martin Tilke stellt das spannende Quartett vor. Alle Musikstücke sind in diesem Zusammenschnitt gekürzt!

Und wer sich für das Bandcoaching für junge Jazzer interessiert, schreibt eine Mail an info@jazzinerftstadt.de!

Soundcheck vom 03.05.2019

Simjoh (Teil1)

Simjoh (Teil2)

Rapper Simjoh kommt aus Horrem, ist 24 Jahre alt und hat seine erste EP herausgebracht: „Weg zum Glück“. Zu hören ist seine Musik unter anderem auf Spotify, Apple Music, you tube, Instagram oder Facebook. Moderator Frank Bröcking stellt den jungen Künstler vor, der auch Fussball spielen kann. Die Musiktitel sind in diesen Zusammenschnitten gekürzt.

Soundcheck vom 05.04.2019

Der Hennes (Teil1)

Der Hennes (Teil2)

In Bergheim ist der Hennes bekannt wie ein bunter Hund, denn er steht oft und gerne als Sänger auf der Bühne. Und er hat viel zu erzählen, über seinen Kollegen Wolfgang Petry, über die Formation Victory und seine Erfolge im Kölner Karneval mit Hennes&Co..www.meinhennes.de

Live zu hören: Der Hennes am 27. Juli ab 19.00 Uhr auf dem Hubert-Rheinfeld-Platz vor dem Medio in Bergheim. Eintritt frei!

Soundcheck vom 01.02.2019

5 Jahre Welle-Rhein-Erft_Soundcheck! (Teil1)

5 Jahre Welle-Rhein-Erft_Soundcheck! (Teil2)

Wir plaudern über das Format, spielen viel Musik aus dem Rhein-Erftkreis und stoßen mit allen Hörern, Musikern und Unterstützern auf eine fröhliche Zukunft an. Die Musiktitel sind in diesen Zusammenschnitten wie immer stark gekürzt. Moderatorinnen: Julia Schmidt und Martina Bernhardt.

Und wir bedanken uns natürlich auch ganz herzlich bei unseren Moderationskollegen!

Wir stellen vor:

Zoum Sondy  ist eine achtköpfige multikulturelle Reggae Band aus Köln. Im letzten Jahr waren sie unter anderem beim Rheinklang Festival in Wesseling zu hören. An der Elfenbeinküste, dem Geburtsland von Sänger Zoum, haben sie auch schon gespielt und überhaupt sind sie viel und gerne unterwegs. www.facebook.com/Zoumsondyofficiel

Fabian Schmelcher  ist im Rheinland kein Unbekannter mehr. Mit der Erftlandhymne hat er sich schon in so manches Herz gesungen. Mit seinem Lied „Tausend Brücken“ macht er sich stark für Flüchtlinge. www.fabianschmelcher.de

Soundcheck vom 04.01.2019

Coldplay á la Häseler und Knipprath (Teil 1)

Coldplay á la Häseler und Knipprath (Teil 2)

Christian Häseler (m.) und Walter Knipprath (2.v.li.) zu Gast bei Wolfgang Härtel im Welle-Rhein-Erft_Soundcheck. Sie sprechen übers Covern im Allgemeinen und über Viva la Vida – the Magic of Coldplay, das neue Coverprojekt der beiden Bergheimer. Mit dabei ist Sänger Simon Zawila (3.v.li.), bekannt aus The Voice of Germany. www.facebook.com/MAGIC.COLDPLAY Die Musiktitel sind in diesen Zusammenschnitten wie immer gekürzt.

Live erleben könnt ihr Viva la Vida – the Magic of Coldplay am 25. Januar im Bergheimer Medio, Südweststr 16, ab 20.00 Uhr, Einlass ist 19.00 Uhr. Im Vorverkauf kosten die Karten 14,80 €, an der Abendkasse 16,00 €. Mehr Infos: hier.

Wir wünschen viel Spaß dabei!

Soundcheck vom 07.12.2018

Heiner Schmitz (Teil1)

Heiner Schmitz (Teil2)

Der Erftstädter Jazzkomponist und Saxophonist Heiner Schmitz lässt sich gerne inspirieren, von Homers Odysseus oder den Sieben Todsünden. Aber er kann auch ganz anders, zum Beispiel mit einem HipHop-Jazzmix. Am 1. Februar 2019 erhält Heiner Schmitz den WDR-Jazzpreis für Komposition 2019. Moderator Martin Tilke stellt den Vielseitigen vor. In diesen Zusammenschnitten sind alle Musiktitel gekürzt.

Die Sins&Blessins-Aufzeichnung von Heiner Schmitz in Erftstadt ist nachzuschauen auf MUXX.tv.

Und wer sich für das Bandcoaching für junge Jazzer interessiert, schreibt ganz schnell eine Mail an info@jazzin-erftstadt.de. Achtung: Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 31.1.2019!

Soundcheck vom 02.11.2018

Angela Lentzen und Band (Teil1)
Angela Lentzen und Band (Teil2)
Im Studio plaudern Angela Lentzen und Guido Meyer über ihre Karriere, ihre Band, die neuen, eigenen, deutschen Songs und die anstehende „Night of the Female Voices“, wo diese Songs erstmals live zu hören sind. In diesen Zusammenschnitten sind alle Musiktitel gekürzt.

Infos zur Band: www.angela-lentzen.de

 

Infos zur „Night of Female Voices“

Soundcheck vom 05.10.2018

Am 6. Oktober ist es wieder soweit: Live Musik in der Bergheimer City. Wir hören einfach mal rein:

La Mojarra Calavera  Sie kommen aus Köln und erzählen in karibischen Rhythmen viele kleine Geschichten natürlich auf Spanisch. Wie diese Fabel vom kleinen, gemeinen Schweinchen. Einfach herrlich! Infos: www.la-mojarra-calavera.de Live im Refugium im Parkhotel, Kirchstr. 12, ab 21.00 Uhr!

 

Mr. Tottler  Wer kennt ihn nicht? Dann hingehen! Seine Mitsingkonzerte sind mittlerweile weit über die Grenzen Bergheims bekannt und vor allem beliebt. Wir spielen seinen Song „Nie jenoch“, mit dem er den Bandwettbewerb „Euer Song für Köln“ vor einem Jahr gewinnen konnte. Infos: mr. Tottler.de  Live im neuen Körper+Balance, in der Grünen Ladenstrasse, Hauptstr. 102 – 104, ab 20.00 Uhr.

 

Summer of Love  Dahinter stecken die Sängerin Virginia Lisken, Thin-Crow-Mann Michael Dorp und Jo Lisken am Cajon. Die drei Musiker setzen auf Flower-Power-Musik aus den 1960er und 1970er Jahren. Ein Album mit ihren Lieblingstiteln aus dieser Zeit haben sie auch schon. Infos: www.facebook.com/Giniamusic  Live zu hören im La Familia bei XII Apostel, Bahnstraße 2, ab 22.00 Uhr.

In Bergheim mit dabei sind aber auch BREX it, Danny Prill, Contenders, Malletissimo, Oranga Whip, Q-JazzQuartett, Renegade Bunch, Saitenwind, Session United Experience, Shake Hands, Unique und Willi Rese. Und wann und wo die alle spielen, findet ihr hier: www.bergheim-live4you.de