Infomagazin vom 25.08.2019

20 Jahre Naturschutzgebiet Friesheimer Busch  Das Gebiet auf dem ehemaligen Munitionsdepot bei Erftstadt hat sich zu einer ökologisch einzigartigen Rettungsinsel für seltene Insekten, Amphibien, Vögel und Pflanzen entwickelt. Die Ehrenamtler des NABU sind stolz darauf. Wer sie unterstützen will: Geschäftsstelle NABU Rhein-Erft e.V., Friesheimer Busch 1, 50374 Erftstadt, Tel.: 02235-95 56 071, e-Mail: info@nabu-rhein-erft.de, www.nabu-rhein-erft.de  Autorin: Martina Bernhardt

Kunstrasen – was sagt Bergheim?  Welle-Rhein-Erft hat in Bergheim nachgefragt, warum die Stadt diverse Plätze mit Kunstrasen ausstattet bzw. ausgestattet hat. Sebastian Stotzem, Leiter der Abteilung Sport, Kultur und Bäder, hat uns diese Frage in einem Schreiben beantwortet. Autoren: Martina Bernhardt, Burkhard Thom

100 Jahre AWO  Die Arbeiterwohlfahrt wurde von der engagierten SPD-Frau Marie Juchacz gegründet. Was von ihren Ideen geblieben ist, versuchen Karin Loran, ambulante Pflegedienstleistung in Bergheim, und Michael Nusch-Bösebeck, Leiter der AWO Pflege- und Betreuungseinrichtung Quadrath-Ichendorf, zu skizzieren. Autorin: Martina Bernhardt

Bilder vom AWO-Musical der Belegschaft in Quadrath-Ichendorf finden Sie auf youtube.

Und „100 Jahre AWO“ heißt es zum Beispiel

  • am 31. August bei einem Sommerfest in der Begegnungsstätte in Wesseling, Auf dem Sonnenberg 21.
  • In der AWO Pflege- und Betreuungseinrichtung, Auf der Helle 38, in Bergheim Quadrath-Ichendorf gibt es eine Ausstellung Malerei und Skulpturen, vom 8. September bis Mitte Oktober.
  • Und in Bedburg wird am 28. September in der Begegnungststätte an der Gustav-Heinemann-Str. 1 ein 100JahreAWO-Herbstfest gefeiert.

Die Festveranstaltung des AWO-Regionlaverbandes Rhein-Erft & Euskirchen am 13. September im Bergheimer Medio ist nur für geladene Gäste.

Mehr zur Geschichte der AWO hier und zu ihrer Geschichte im Rhein-Erftkreis hier.

Grenzenlos – Laden & Café  In der alten Paulusschule in Niederaussem, Im Euel 2, gibt es immer Mittwoch Nachmittag selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und viele nützliche Dinge des Alltags für kleines Geld. Dieses Angebot, das sich aus einem Projekt im Rahmen der Aktion Neue Nachbarn des Erzbistums Köln entwickelt hat, wird sehr gut angenommen. Wir haben uns vor Ort einmal umgesehen. gemeinden.erzbistum-koeln.de. Autorin: Martina Bernhardt.

Hinweis: In den ersten drei Wochen der Sommerferien ist das Grenzenlos geschlossen!

 

Der Traum des Vogelwärters…  Wir stellen den experimentierfreudigen Autor Bernhard Ulbrich aus Heppendorf vor und sein Buch „Der Traum des Vogelwärters aus Schleimünde“, erschienen im Ralf Liebe Verlag für 14 Euro. Mehr von Ulbrich hier: www.litbiss.de. Autorin: Martina Bernhardt

Bernhard Ulbrich liest aus seinem Buch „Der Traum des Vogelwärters auf Schleimünde“ am 10. Mai um 16 Uhr in der Stadtbibliothek Bergheim in der Veranstaltungsreihe Lit.Lies. Der Eintritt ist frei!

Soundcheck vom 05.04.2019

Der Hennes (Teil1)

Der Hennes (Teil2)

In Bergheim ist der Hennes bekannt wie ein bunter Hund, denn er steht oft und gerne als Sänger auf der Bühne. Und er hat viel zu erzählen, über seinen Kollegen Wolfgang Petry, über die Formation Victory und seine Erfolge im Kölner Karneval mit Hennes&Co..www.meinhennes.de

Live zu hören: Der Hennes am 27. Juli ab 19.00 Uhr auf dem Hubert-Rheinfeld-Platz vor dem Medio in Bergheim. Eintritt frei!

Infomagazin vom 24.03.2019

Problemzone: Unterstadt Bergheim – Die Fortsetzung  Bürgermeister Volker Mießeler hat sich die Kommentare der Geschäftsleute aus unserem Beitrag „Problemzone: Unterstadt Bergheim“ angehört und die zahlreichen Facebook-Kommentare dazu gelesen. Hier bezieht er Stellung. Autoren: Martina Bernhardt, Burkhard Thom

Zum „Innenstadt.Dialog“ der Stadt Bergheim am 04. April um 19.00 Uhr sind auch alle interessierten Nicht-Bergheimer herzlich eingeladen.