Soundcheck vom 03. April 2020

Guido Meyer – Er ist ne echte kölsche Jung, der seit vielen, vielen Jahren in Bergheim zuhause ist. Er ist professioneller Schlagzeuger und Percussionist, der nicht nur in der Band seiner Partnerin Angela Lentzen für den richtigen Rhythmus sorgt, sondern auch in anderen Formationen und in seiner Schlagzeugschule. Die feiert in diesem Jahr 10jähriges Jubiläum. Die Vorbereitungen laufen, aber ob im Kulturbahnhof Gleis 11 in Quadrath-Ichendorf am 10. Mai ab 16 Uhr wirklich gefeiert werden darf, das ist in Zeiten von Corona noch ungewiss. Mehr zur Schlagzeugschule, zu den Kursen und der geplanten Jubiläumsfeier auf der Homepage www.meyer-guido.de. Die Musikstücke in diesem Zusammenschnitt sind gekürzt.

Soundcheck vom 06.03.2020

Simon Oslender  Er kommt aus Aachen, wohnt in Köln und schaut regelmäßig bei den Jazzern in Erftstadt vorbei, zum Beispiel bei Komponist und Saxophonist Heiner Schmitz. Der glaubt, dass Simon Oslender als Kind in einen musikalischen Zaubertrank gefallen sein muss, anders lasse sich die Perfektion des 21jährigen Keyboarders und Pianisten nicht erklären. Martin Tilke stellt den jungen Ausnahmemusiker vor. www.simonoslender.com

Soundcheck vom 07.02.2020

Dieter Kirchenbauer   Er prägt seit mehr als 15 Jahren die Musikszene im Rhein-Erftkreis, hat die Bedburger Musikmeile aus der Taufe gehoben, macht kleine und große Konzerte weit über die Region hinaus, produziert erfolgreich Musik. Wir stellen diesen experimentierfreudigen Musiker vor und sprechen unter anderem über sein neues Projekt „Beethoven meets Kraftwerk“, kurz „BeethovenWERK“. dieter-kirchenbauer.de oder auf Facebook  Die Musikstücke in diesem Zusammenschnitt sind gekürzt.

 

BeethovenWERK am 7. März im Bergheimer Medio! Zum 250. Jubiläum Ludwig van Beethovens und dem 50-jährigem Bestehen der Düsseldorfer Electronic-Pioniere Kraftwerk zelebriert Dieter Kirchenbauer ein Konzertevent der besonderen Art. Karten im Vorverkauf ab 24,50 Euro, erm. ab 12,25 Euro. Beginn: 20 Uhr!

Soundcheck vom 03.01.2020

Benyamin Nuss  Er kommt aus Erftstadt und sitzt in den schönsten Konzertsälen dieser Welt am Klavier, spielt mal mit dem London Symphony Orchestra, dem Tokio Philharmonic Orchestra, dem Chicago Pops Orchestra oder irgendeinem anderen. Hauptsache es ist gut. Er spielt sehr erfolgreich Jazz, Klassik und Videospielmusik, er komponiert und er ist ein total cooler Typ. Martin Tilke stellt ihn vor. www.benyaminnuss.com auch auf twitter, instagram und facebook! Die Musikstücke in diesem Zusammenschnitt sind gekürzt.

Soundcheck vom 13.12.2019

Wir ziehen unsere Jahresbilanz 2019! Unsere Studiogäste waren:

Simjoh, Der Hennes, Viva La Vida – The Magic of ColdplayKropp, Take Four, Sign In Rossa.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Musikern und Bands. Es war uns eine Ehre euch vorstellen zu dürfen und wir hoffen, dass wir auch im kommenden Jahr wieder neue Bands und Künstler in unserem Studio begrüssen können. Ihr wollt mit dabei sein? Dann schreibt doch einfach mal eine Mail an post@welle-rhein-erft.de.

Einen Zusammenschnitt dieser Sendung gibt es nicht, denn Musik und Interviews der Studiogäste 2019 findet ihr auf unseren Soundcheck-Seiten. Einfach oben den jeweiligen Musiker, die jeweilige Band anklicken und schon landet ihr auf der richtigen Seite, könnt die Interviews nachhören und euch einen ersten Eindruck ihrer Musik verschaffen. Klappt das nicht, geht auf die Seite Soundcheck und scrollt euch durchs Jahr. Wir wünschen viel Vergnügen!

Eure Welle-Rhein-Erft_Soundchecker

 

 

Soundcheck vom 01.11.2019

Kropp  Sie heißt einfach Kropp, die Band der Bedburger Sängerin Julia Kropp. Zusammen mit Bassist Christoph Chudaska ist sie im Welle-Rhein-Erft_Soundcheck. Sie erzählen ihre Geschichte und sie präsentieren ihre Musik – alles ganz einfach und einfach hörenswert. Es moderiert Wolfgang. Die Technik macht Martina. www.thisiskropp.com

Die Musiktitel in diesem Zusammenschnitt sind wie immer gekürzt!

Soundcheck vom 04.10.2019

Take Four  nennt sich eine sehr junge Jazzformation aus Erftstadt mit Tom Adler an der Trompete, Nils Schlüter am Vibraphone, Liviu Kahlo am Bass und Florian Münster am Schlagzeug. Drei von den Vieren sind noch keine 20 Jahre alt, aber hören tut man das nicht, denn sie beherrschen ihre Instrumente. In den nächsten Tagen werden sie das beim legendären Krokus Jazzfest in Polen beweisen. Martin Tilke stellt das spannende Quartett vor. Alle Musikstücke sind in diesem Zusammenschnitt gekürzt!

Und wer sich für das Bandcoaching für junge Jazzer interessiert, schreibt eine Mail an info@jazzinerftstadt.de!

Soundcheck vom 03.05.2019

Simjoh (Teil1)

Simjoh (Teil2)

Rapper Simjoh kommt aus Horrem, ist 24 Jahre alt und hat seine erste EP herausgebracht: „Weg zum Glück“. Zu hören ist seine Musik unter anderem auf Spotify, Apple Music, you tube, Instagram oder Facebook. Moderator Frank Bröcking stellt den jungen Künstler vor, der auch Fussball spielen kann. Die Musiktitel sind in diesen Zusammenschnitten gekürzt.