Vier Frauen und zwei Männer stehen vor einem historischen Gebäude.Gästeführer Rhein-Erft  Ein neuer Verein bringt die Gästeführer der Region zusammen, bündelt ihre Aktionen und setzt bei der Aus- und Fortbildung auf Professionalisierung. Astrid Machuj, die stellvertretende Vereinsvorsitzende, im Gespräch mit Welle-Rhein-Erft. www.gaestefuehrer-rhein-erft.de. Autor: Burkhard Thom.

Summerevents in Bergheim  Manchmal überschlagen sich auch in Bergheim die Ereignisse. Kaum hatten wir unsere Sendung fertig, erreicht uns die Nachricht, dass Uwe Schnorrenbergs Idee, eine kleine Veranstaltungsreihe auf dem Konrad-Adenauer-Platz während der Sommerzeit durchzuführen, auch von der Stadt begrüßt wird und genehmigt werden soll. Vorschläge, welche Künstler eingeladen werden sollen, nimmt Uwe Schnorrenberg gerne entgegen, einfach schicken an post@welle-rhein-erft.de oder info@vs-schnorrenberg.de. Autor: Burkhard Thom.

Soundcheck vom 03. April 2020

Guido Meyer – Er ist ne echte kölsche Jung, der seit vielen, vielen Jahren in Bergheim zuhause ist. Er ist professioneller Schlagzeuger und Percussionist, der nicht nur in der Band seiner Partnerin Angela Lentzen für den richtigen Rhythmus sorgt, sondern auch in anderen Formationen und in seiner Schlagzeugschule. Die feiert in diesem Jahr 10jähriges Jubiläum. Die Vorbereitungen laufen, aber ob im Kulturbahnhof Gleis 11 in Quadrath-Ichendorf am 10. Mai ab 16 Uhr wirklich gefeiert werden darf, das ist in Zeiten von Corona noch ungewiss. Mehr zur Schlagzeugschule, zu den Kursen und der geplanten Jubiläumsfeier auf der Homepage www.meyer-guido.de. Die Musikstücke in diesem Zusammenschnitt sind gekürzt.

Sandküche  Im Anton-Heinen-Haus in Bergheim in der Kirchstraße 1b können Kinder von anderthalb bis zehn Jahren entdecken, was so alles mit trockenem Spielsand anzufangen ist. Ein Nachmittag kostet für Eltern mit Kind 6,50 Euro. Die genauen Termine und Zeiten erfahren Sie telefonisch: 02271-4790-0, per Mail: info@bildungsforum-rhein-erft.de oder Online: bildungsforum-rhein-erft. Autorin: Martina Bernhardt

3-D-Drucker in Bergheim  In der Bergheimer Stadtbibliothek steht solch ein Super-Drucker. Markus Langer vom Bibliotheks-Team erklärt, wie er funktioniert und wer damit arbeiten darf. Die Workshops „Einführung in den 3-D-Druck“ und „3-D-Druck für Fortgeschrittene“ können in der VHS-Bergheim gebucht werden. www.vhs-bergheim.de Autor: Finn Packmohr